Gut erreichbar und immer geöffnet!

S1 Ligagolf

Herbst 2019

Ligagolf S1 2019 -Die Liga für S1 Mitglieder

Beim Ligagolf S1 findet jede Woche eine Runde statt. Man sollte so oft wie möglich mitspielen um Punkte zu sammeln. Ziel ist es seine Ligaplatzierung zu verbessern, oder in die nächste Liga aufzusteigen. Die Meisterschaft beginnt am vorletzten Märzwochenende (22.3.2019) und endet am letzten Oktoberwochenende. Sommerpause ist nach dem 21.6.2019 (letzte Frühjahrsrunde) bis zum 26.7.2019 (erste Herbstrunde) Relegation wird am 28.6.2019 und am 1.11.2019 im Lochwettspielmodus gespielt. Der Sieger ist in der oberen Liga spielberechtigt. Nichtantreten verliert die Relegation, treten beide nicht an, oder endet das Match unentschieden, bleiben die Platzierungen unverändert.
 
Gespielt wird jeden Freitag ab 16 Uhr. Es wird ein Zählwettspiel über 9 Loch gespielt. Die Ligaspieler müssen bis spätestens 15:45 Uhr anwesend sein, um teilzunehmen. Gespielt werden die 3 Löcher des Golfclub S1. Ab 13 Teilnehmern werden 1 x die 3 Ersatzlöcher dazu genommen. Wertung: Man bekommt je einen Punkt für sich selbst und alle Spieler die gleich oder hinter einem platziert sind.
Beispiel: Wenn 4 Spieler teilnehmen – 1. Platz 4 Punkte /2. Platz 3 Punkte /3. Platz 2 Punkte/ 4. Platz 1 Punkt
Nichtteilahme, DQ, NA oder NR: 0 Punkte.
Die Punkte werden dem Spieler in der Tabelle gutgeschrieben und bestimmen seine Platzierung in seiner Liga.
Jede Liga hat 10 Spieler. Der Erste steigt in die nächsthöhere Liga auf, der Letzte steigt ab. Der Zweite spielt Relegation gegen den Vorletzten. Der Auf- und Abstieg wird 2 x im Jahr möglich sein. 1 x in der Sommerpause und 1 x an Ende des Jahres.
Die Teilnahme ist für alle S1 Mitglieder möglich. Das Nenngeld beträgt 10 Euro/Jahr. Der Einstieg ist jederzeit am möglich. Der neue Spieler beginnt an Ende des Feldes. Gespielt wird in der Bundesliga, Nationalliga, Regionalliga und Landesliga.

Jedes Mitglied ist willkommen, auch wenn du nicht jedes Mal mitspielen kannst.

Ligakommission: Klaus Effenberg, Werner Ott, Christof Beil

S1 Ligagolf

Herbst 2019

Ligagolf S1 2019 -Die Liga für S1 Mitglieder

Beim Ligagolf S1 findet jede Woche eine Runde statt. Man sollte so oft wie möglich mitspielen um Punkte zu sammeln. Ziel ist es seine Ligaplatzierung zu verbessern, oder in die nächste Liga aufzusteigen. Die Meisterschaft beginnt am vorletzten Märzwochenende (22.3.2019) und endet am letzten Oktoberwochenende. Sommerpause ist nach dem 21.6.2019 (letzte Frühjahrsrunde) bis zum 26.7.2019 (erste Herbstrunde) Relegation wird am 28.6.2019 und am 1.11.2019 im Lochwettspielmodus gespielt. Der Sieger ist in der oberen Liga spielberechtigt. Nichtantreten verliert die Relegation, treten beide nicht an, oder endet das Match unentschieden, bleiben die Platzierungen unverändert.
 
Gespielt wird jeden Freitag ab 16 Uhr. Es wird ein Zählwettspiel über 9 Loch gespielt. Die Ligaspieler müssen bis spätestens 15:45 Uhr anwesend sein, um teilzunehmen. Gespielt werden die 3 Löcher des Golfclub S1. Ab 13 Teilnehmern werden 1 x die 3 Ersatzlöcher dazu genommen. Wertung: Man bekommt je einen Punkt für sich selbst und alle Spieler die gleich oder hinter einem platziert sind.
Beispiel: Wenn 4 Spieler teilnehmen – 1. Platz 4 Punkte /2. Platz 3 Punkte /3. Platz 2 Punkte/ 4. Platz 1 Punkt
Nichtteilahme, DQ, NA oder NR: 0 Punkte.
Die Punkte werden dem Spieler in der Tabelle gutgeschrieben und bestimmen seine Platzierung in seiner Liga.
Jede Liga hat 10 Spieler. Der Erste steigt in die nächsthöhere Liga auf, der Letzte steigt ab. Der Zweite spielt Relegation gegen den Vorletzten. Der Auf- und Abstieg wird 2 x im Jahr möglich sein. 1 x in der Sommerpause und 1 x an Ende des Jahres.

Die Teilnahme ist für alle S1 Mitglieder möglich. Das Nenngeld beträgt 10 Euro/Jahr. Der Einstieg ist jederzeit am möglich. Der neue Spieler beginnt an Ende des Feldes. Gespielt wird in der Bundesliga, Nationalliga, Regionalliga und Landesliga.

Jedes Mitglied ist willkommen, auch wenn du nicht jedes Mal mitspielen kannst.

Ligakommission: Klaus Effenberg, Werner Ott, Christof Beil
  • Klaus Effenberg, PGA Head Pro