Philosophie

SchwungstudieHeadProKlausEffenbergDie Golfschule

versucht über eine Stabilisierung des Schwungzentrums den Golfschwung sicherer zu machen.

Die Wege dorthin sind vielfältig wie die verschiedenen Körper, die den Schwung versuchen.

Das Schwungzentrum selbst ist ein Punkt zwischen Brustbein und Brustwirbeln. Vereinfacht gesagt, muss es relativ ruhig gehalten sein. Taktisch lehren wir nur den nächsten Schlag zu sehen und dabei konkrete Ziele zu verfolgen.

Durch bessere Kenntnis der Golfregeln kann man sich pro Runde bis zu 5 Schlägen ersparren, je nach dem wie das Spiel verläuft.
Deshalb bilden Regeln zusammen mit der Etikette einen Schwerpunkt unserer Golfschule. Natürlich kann eine unpassende Ausrüstung nicht zu optimalen Ergebnissen führen. Unsere Lehrer beraten Sie welche Schläger, Schäfte, Bälle und Griffe für Sie passen.

Ein Tausch der Schlägergriffe, welche oft in einem katastrophalen Zustand sind, kann um wenig Geld ausgetauscht werden und führt nicht nur zu einem besseren Spielgefühl, sondern auch zu einem besseren Score.